Mannschaftskoepfe 596
        +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

Jugendspielbericht vom 13.09.2014:

Geschrieben von Pressewart.

Die Jugend ist bereits mit zwei Mannschaften in die Runde gestartet...

E-Jugend:


SGM Riedhausen : SGM Altshausen/Hoßkirch    4 : 2

Zum ersten Rundenspiel traten wir noch währen d der Schulferien in Riedhausen an. Aufgrund des frühen Rundenstartes mussten beiden Mannschaften einige Spieler urlaubsbedingt ersetzen. Im ersten Spielabschnitt konnten wir spielerisch und konditionell noch gut mithalten, und es ging mit einem 1 : 1 in die Halbzeit.
In Durchgang zwei jedoch merkte man uns die fehlende Spielpraxis mehr an. Nach großem Kampf musste man die Begegnung verloren geben.

Kopf hoch, insgesamt ein guter Auftritt. Ein spezielles Lob geht an Torwart Lorenz Schmidts.

Tore: Lennard Bachmann, Maximilian Gülden


Spielbericht A-Juniorinnen:

SGM Hosskirch/Altshausen - SV Langenenslingen 6:3 (3:2)

Nach holprigen Anfangsminuten lag die Heimmannschaft bereits nach 12 Minuten 0:2 im Rückstand. Danach stabilisierte sich die Abwehr zusehends, der Gegner wurde unter Druck gesetzt und in der 21. Min gelang Laura Renz mit einem tollen Schuss in die linke Torecke der Anschlusstreffer. Nur zwei Min später konnte Sina Endres den Ball aus der Mitte angeln und traf unter die Latte zum Ausgleich. Fünf Min vor der Halbzeitpause gelang Fiona Hund mit einem sehenswerten Weitschuss die umjubelte Führung.
Nach der Pause gelang den Gästen der Ausgleich. Die SGM ließ sich dadurch nicht aus der Ruhe bringen und setzte ihr Offensivspiel munter fort.
In der 62. Min pflückte sich Lea Stegmaier einen hohen Ball, setzte sich über die Mitte durch, behielt gegen die herauseilende Torfrau die Neven und schob überlegt zur erneuten Führung ein. Im Anschluss drängte die SGM weiter auf den Ausbau der Führung, Fiona Hund wurde für ihren unermüdlichen Einsatz in der 70. Min belohnt, indem sie sich auf rechts durchsetzte und mit fulminantem Schuss das 5:3 erzielte.
Den Schlusspunkt setzte Selina Gebhart, die auf der linken Seite den Ball eroberte und mit einem präzisen Flachschuss in die linke Ecke den 6:3 Endstand markierte.

Von der ganzen Mannschaft nach dem frühen Rückstand eine souveräne kämpferische und spielerische Leistung !

Gespielt haben: Tanja Rimmele, Sarah Marquart, Laura Renz, Selina Gebhart, Fiona Hund, Theresa Wetzel, Amelie Sessler, Hanna Marquart, Christina Weber, Elena Zehrer, Leonie Reimer, Sina Endres, Lea Stegmaier.

Nächstes Spiel: Samstag 20.09. 16:00 SGM B.Saulgau/Renhardsweiler - SGM H/A