Mannschaftskoepfe 596
        +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

2. Mannschaft: FV Altshausen II - Bad Saulgauer FC 6 : 1

Geschrieben von Pressewart.


Kantersieg zum Saisonabschluss In ihrem letzten Saisonspiel hatte das Team von Coach Josef Häberle den Meister aus der Badstadt zu Gast. In der ersten Hälfte entwickelte sich ein munteres Spiel mit einigen Torchancen, wobei einzig die Chancenauswertung auf beiden Seiten vorerst zu wünschen übrig lies.

Der FVA kam nach der Pause besser aus der Kabine und erzielte durch Jürgen Steinhauser die 1:0-Führung (48.). Wenige Minuten später war dann Jürgen Steinhauser erneut zur Stelle und erhöhte auf 2:0 (56.). Sascha Alexi zeigte seine alte Klasse und erzielte nach 67 Minuten mit einem Freistoßtor das 3:0. Da die Gäste bereits vor der Partie als Meister feststanden war, die Gegenwehr nicht so stark wie erwartet. In der 72. Minute tankte sich Peter Schlegel durch die Gästeabwehr und konnte nur noch mit einem Foul im Strafraum gestoppt werden. Den fälligen Strafstoß hämmerte Torwart Michael Maier sicher zum 4:0 unter die Latte. Zwei Minuten später gelang den Gästen der Ehrentreffer, als Michael Maier etwas zu weit vor dem Tor stand und mit einem langen Lupfer überlistet wurde. Der Altshauser Torreigen war noch nicht beendet und Maxi Lupberger konnte beim 5:1 seinen ersten Treffer in der zweiten Mannschaft erzielen (79.). Den Schlusspunkt in der torreichen Partie setzte Alexander Bittlingmaier als er in der 83. Minute bei einem Dribbling die gesamte Gästeabwehr wie Slalomstangen umkurvte und den Ball zum 6:1 einschob.