1. Mannschaft: FV Neufra - FV Altshausen 5 : 1

Geschrieben von Pressewart.

Zum Start deutliche Niederlage

Gleich zu Beginn der Partie geriet der FVA unter den Druck der dominierenden Gastgeber.
Bereits in der 4. Minute bekamen die Hausherren einen Strafstoß zugesprochen, den der Torjäger Brehm aber nicht verwandeln konnte. Zwei Minuten später schlug es dann zum ersten Mal im FVA-Tor ein. Simon Spieß knallte den Ball zum 1:0 für die Gastgeber unter die Latte (6.). Der FVA wehrte sich in der Folgezeit tapfer gegen die anrennenden Hausherren und ging mit dem knappen Rückstand in die Halbzeit.
Nach der Halbzeitpause gelang es dann den Gastgebern ihre Übermacht in Tore umzuwandeln. Fabian Brehm erzielte in der 51. Minute das 2:0. Nach einem Doppelschlag von Heckenberger (61. / 3:0) und erneut Brehm (65.) lag man klar mit 4:0 zurück. Acht Minuten vor Schluss gelang Brehm dann sein dritter Treffer und der FVA lag 5:0 zurück. Marvin Igel verwandelte dann kurz vor Schluss einen Foulelfmeter zum FVA-Ehrentreffer (86./ 5:1).

 

Nächste Spiele:

Sa. ; 18.03.2017 ; 15:00 Uhr: SV Sigmaringen - FVA I
Sa. ; 25.03.2017 ; 15:00 Uhr: FVA I - SV Bad Buchau