Mannschaftskoepfe 596
        +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

FVA siegt beim Tabellenletzten

 

 

Der FVA begann druckvoll und versuchte an die Leistung aus dem Spiel gegen Altheim anzuknüpfen. Folgerichtig kamen die Gastgeber nicht gut ins Spiel und das Geschehen spielte sich in der ersten Halbzeit überwiegend vor dem Hettinger Tor ab. Mehrmals scheiterten Julian Schweizer, Marc Krämer und Sebastian Riegger an Timo Heißel, der vor wenigen Jahren noch im Kasten des FVA gestanden ist. In der 43. Minute gelang dann Marc Krämer endlich der erlösende Führungstreffer gegen die massive Abwehr. Ein Einwurf wurde vom Gegner per Kopf weitergeleitet und Marc Krämer vollendete per Drehschuss unten links ins Eck.
Nach der Halbzeit hatten die Hausherren die erste zwingende Torchance als ihr Torjäger Dangel nach 54 Minuten Joachim Haas zu einer Parade zwang. In der 59. Minute gelang es den Gastgebern die Altshauser Abwehr mit einem Steilpass zu überspielen und David Liener erzielte im Nachschuss den 1:1-Ausgleich. Der FVA zeigte sich vom Ausgleich wenig beeindruckt und Sebastain Riegger erzielte 3 Minuten später nach einem Dribbling von Sascha Alexi aus 12m das 1:2. Weitere 3 Minuten später war Marc Krämer zur Stelle und drosch einen abgefälschten Weitschuss von Sebastian Riegger zum 1:3 unter die Latte. Bis kurz vor Schluss kontrollierte der FVA Ball und Gegner ehe die Gastgeber nach einem Freistoß nochmals durch Florian Flöß per Kopf den 2:3-Anschlusstreffer erzielen konnten (87.). In den Schlussminuten kam nochmals wegen der langen Nachspielzeit etwas Hektik auf, doch die Mannschaft brachte den Sieg sicher nachhause.

Nächste Spiele:

Sa. 22.10.2011 ; 16:00 Uhr : FV Altshausen – FC Laiz
Sa. 29.10.2011 ; 15:00 Uhr : SV Bad Buchau - FV Altshausen

( 13 / 40 / 21 )