Mannschaftskoepfe 596
        +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

A-Jugend beendet die Saison mit einem Sieg


alt




FVA Jugend aktuell:

A-Jugend: Samstag, 08.05.2010

TSV Gammertingen – SGM Ebersb./Blönr./FVA 4:0

Das Ergebnis gibt in keinster Weise den Spielverlauf wieder. Wir machten über 90 Minuten das Spiel, aber leider wurden die zum Teil 100 %igen Chancen nicht genutzt.

Spielerkader: Marco Knüver, Patrick Gentner, Claudius König, Michele Tagliafierro, Andreas Schmucker, Franz Kaufmann, Marcel Gentner, Fabian Weiß, Matthias Stohr, Maximilian Lupberger, Thomas Halder, Konrad Kirner, Tobias Kempter

Mittwoch, 12.05.2010

SGM Ebersb./Blönr./FVA – SG Ennetach/Rulfingen 1:3

Tor: Martin Strobel

Gegen den Tabellenführer aus Ennetach/Rulfingen hielten die Jungs bis zur 60. Minute sehr gut mit und es zeichnete sich ab, dass der, der das 2. Tor macht, das Spiel gewinnt. Dies war leider der Gegner.

Spielerkader: Marco Knüver, Patrick Gentner, Claudius König, Christian Eisele, Marcel Gentner, Andreas Schmucker, Theo Baur,  Fabian Weiß, Matthias Stohr, Maximilian Lupberger, Martin Strobel, Thomas Halder, Franz Kaufmann, Konrad Kirner, Tobias Kempter

Samstag, 15.05.2010

SGM Ebersb./Blönr./FVA  – SV Sigmaringen 3:2

Tore: Mathhias Stohr 2, Martin Strobel

alt

Im letzten Saisonspiel zeigten unsere Jungs Moral und gingen als verdienter Sieger vom Platz. In der ersten Halbzeit waren die Gegner aus Sigmaringen sehr clever und machten aus zwei Chancen zwei Tore. Selbst die Rote Karte von Thomas Halder wegen Nachschlagens brachte uns nicht aus dem Tritt und so erzielten Martin Strobel und zwei Mal Matthias Stohr die drei Tore. Hervorzuheben ist, dass wir selbst in Unterzahl den Gegner immer unter Druck setzten und selbst den Siegtreffer noch haben wollten.

Spielerkader: Marco Knüver, Patrick Gentner, Claudius König, Christian Eisele, Michele Tagliafierro, Andreas Schmucker, Franz Kaufmann,  Fabian Weiß, Matthias Stohr, Maximilian Lupberger, Thomas Halder, Martin Strobel, Tobias Rau

alt

alt


B-Juniorinnen: FV Fulgenstadt – FVA 0:13

Tore: Isabell Gussmann 6, Jana Strobel 3, Ronja Pfleiderer 3

In einem tollen Spiel machten die Mädchen von der ersten Minute an Druck auf das gegnerische Tor. Es waren herrliche Kombinationen, Einzeldribblings und super Tore zu sehen. Für die nächsten beiden Spiele heißt es jetzt, auf dem Boden bleiben, so weiter spielen und dann ist alles möglich. Glückwunsch für diese tolle Leistung an das gesamte Team.


B-Jugend: SV Ölkofen - FVA 0:1

Tor des Tages: Stefan Birkler

Auf einem Fußballplatz, der den Namen „Rübenacker“ verdient, lieferten unsere Jungs eine super Leistung ab. Da es spielerisch auf diesem „Rasen“ nicht viel zu holen gab, ist dieser Sieg ganz hoch anzusiedeln.


C-Jugend: SGM Hettingen/Inneringen - FVA 7:4

Tore: Christopher Butz 3, Fabian Hund

Gleich zu Beginn, bevor man sich richtig sortiert hatte, lag man schon 3:0 hinten. Diesen Rückstand aufzuholen scheint aussichtslos, doch aufgeben ist bei C-Jugend nicht und muss man ihnen in ihrer Lage sehr hoch anrechnen. Sie kamen bis auf 3:2 heran und mussten dann immer wieder einen Rückschlag hinnehmen.


D-Jugend: FVA – FV Weithart 5:3

In einem vorentscheidenden Spiel um die Meisterschaft gaben unsere Jungs kämpferisch und spielerisch Vollgas. Bereits in der ersten Minute gingen sie durch einen sehenswerten Weitschuss in Führung. Die Mannschaft blieb weiterhin dran und ging dann auch hochverdient mit 2 : 0 in Führung, aber der Gegner blieb weiterhin gefährlich. Kurz vor dem Halbzeitpfiff verkürzt der Gegner, und mit dem Halbzeitpfiff  erzielten sie den Ausgleich. Mit Beginn von Halbzeit zwei ging man sofort wieder in Führung und erhöhte zehn Minuten vor Schluss auf  5 : 2. Kurz vor Ende des Spiels konnte der Gegner noch verkürzen, aber unsere Jungs ließen nichts mehr anbrennen. Spielerisch und kämpferisch zeigten sie sich in Topform. Im nächsten Spiel kommt es dann zum Showdown gegen Neufra. In diesem Spiel geht es gegen den direkten Konkurrenten um die Meisterschaft. Die super Fangemeinde der D-Jugend freut sich in diesem Heimspiel über weitere Unterstützung! Jungs weiter so, ihr seid auf dem richtigen Weg.


E-Jugend: SV Ebersbach II - FVA I 1:3
Tore: Karl Steinmann, Mäxi Raisle , Markus Reitter

Mit kämpferischem, vollem Einsatz war ein Sieg gegen den Angstgegner mehr als verdient. Durch eine tolle Einzelaktion von Karl Steinmann, die zum Tor führte und noch viel wichtiger, dass der Knoten beim Rest der Mannschaft platzte, wurde mit einer tollen Gesamtleistung der Abstand zum Tabellenführer deutlich verringert. Eine tolle Leistung, dran bleiben!

FVA I - Türk. Bad Saulgau 4:1
Tore: Maxi Stadler 2, Karl Steinmann , Lucas Katzenmaier
In einem zerfahrenen und hektischen Spiel konnte durch eine starke
Teamleistung die Siegserie ausgebaut werden. In der momentanen Tabelle steht die E-Jugend des FVA mit 12 Punkten gleich hinter Renhardsweiler mit 13 Punkten und vor Seekirch mit 9 Punkten. Bei zwei  ausstehenden Spielen ist alles noch offen, wenn wir weiter so spielen . Euer Trainer ist  STOLZ auf euch, weiter so!

FVA II – FV Bad Saulgau II 2:11


Bambini: 1. Spieltag der Bambinis in Öpfingen

Tore: Niklas Koß, Sascha Hartmann, Josef König

Manschaft: Michelle Amann, Friedrich Restle, Marco Schmid, Niklas Hinderhofer, Niklas Koß, Sascha Hartmann, Josef König, Simon Heitele, Vinzent Klimsa.
Gleich beim 1. Spieltag in Öpfingen gewannen unsere Bambinis beide Spiele relativ überlegen. Im 1. Spiel gegen den FC Mengen gingen sie rasch in Führung, und gewannen das Spiel auch mit 10:0. Im 2. Spiel gegen den FV Bad Schussenried II hatten sie nicht ganz so viel Glück. Sie kämpften aber bis zur letzten Minute, und gingen dann mit 7:6 verdient als Sieger vom Platz. Habt ihr ganz toll gemacht. Herzlichen Glückwunsch.
2. Spieltag in Granheim

FVA-Emerkingen: 7:1
FVA-Munderkingen 11:0
Tore: Friedrich Restle, Niklas Koß, Lea Hund, Josef König

Mannschaft: Michelle Amann, Lukas Amann, Friedrich Restle, Lea Hund, Niklas Koß, Sascha Hartmann, Jaqueline Rudow, Josef König
Der Regen meinte es gut mit den Bambinis. Während der zwei Spiele war es zwar recht kalt, aber wenigstens trocken. Beim ersten Spiel gegen Emerkingen zeigten sie ihrem Gegner, dass nicht nur diese gewinnen können. Nach anfänglichen Schwierigkeiten ins Spiel zu kommen, ließen sie den Gegner nicht mehr in die Nähe des Tores, und gingen so als Sieger vom Platz. Im zweiten Spiel gegen Munderkingen hatten die Bambinis von der ersten Minuten an die Nase vorne. Unser Torwart,  Michelle Amann, hatte das ganze Spiel durch kaum Ballkontakt. Sie spielten so toll miteinander, sodass ein Tor nach dem anderen auf unser Konto ging. Auch aus diesem Spiel gingen sie als verdienter Sieger vom Platz. Eine klasse Leistung habt ihr am Samstag gezeigt. Herzlichen Glückwunsch.


Frauen: FVA – SV Alberweiler 1:6

Tor: Martina Baumgärtner

Unsere Frauen hielten gegen den Tabellenführer aus Alberweiler lange Zeit gut mit, konnten aber die Niederlage nicht verhindern. Martina Baumgärtner traf in der zweiten Hälfte zum 1:6 Endstand.

Es spielten: J. König, S. Sauter, M. Dietenberger, D. Vivaldi, H. Winkler, N. Dietenberger, D. Winand, M. Baumgärtner, S. Maier, S. Riedle, M. Hugger, C. Grünhagel


Vorschau:

Sonntag 06.06.2010

Frauen: SV Laupertshausen - FVA 10:30 Uhr

Donnerstag 10.06.2010

Entscheidungsspiel um die Meisterschaft

D-Jugend: FVA – FV Neufra 19:00 Uhr

Freitag 11.06.2010

B-Juniorinnen: FVA – SV Herbertingen 18:30 Uhr