Mannschaftskoepfe 596
        +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

FVA steht Spalier bei Meisterschaftsfeier

 

Der FC Ostrach hat im letzten Saisonspiel zur Meisterschaftsfeier geladen und die FVA-Spieler hatten wohl dabei etwas missverstanden. Auf ihrer Einladung war anscheinend zum Tag der offenen Tür geladen.
Bereits in der 1. Spielminute ging das Drama los: Langer Ball, Stürmer ungedeckt, 1 : 0.
So ging es munter weiter, jeder Angriff war ein Tor. Nach einer halben Stunde stand es bereits 5 : 0 für den Meister, obwohl dieser nur mit angezogener Handbremse spielte.

Im 2. Spielabschnitt schaltete der Landesligaaufsteiger zum Glück einen Gang zurück und die Partie gestaltete sich ausgeglichen. Kurz vor dem Spielende erzielten die Einheimischen den 6 : 0 Endstand in einer desolaten Vorstellung der Schwarz Gelben.

1 : 0 (1.) Gipson  
2 : 0 (16.) Renn
3 : 0 (17.) Renn
4 : 0
(23.) Rieg
5 : 0 (29.) Müller
6 : 0 (89.) Rieger