Mannschaftskoepfe 596
        +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

FVA holt Punkt beim Tabellenführer

Ein Spiel mit zwei unterschiedlichen Halbzeiten sahen die mitgereisten Fans vom FVA. Das Spiel war kaum angepfiffen, da lag der Ball bereits im Altshauser Tor. Das Team von Jasko Ramic zeigt sich von dem frühen Rückstand allerdings nicht sehr beeindruckt und die erste Chance des FVA durch Felix Weiß in der 5. Minute brachte bereits den Ausgleich. Von nun an waren die Herzoglichen die bessere Mannschaft und machte in der ersten Halbzeit das Spiel. Nach 20 Minuten erzielte dann Marc Krämer den verdienten 1:2-Führungstreffer. Bis zur Halbzeitpause erarbeitete sich die Mannschaft mehrere Möglichkeiten, doch es dauerte bis zur 44. Minute ehe erneut Marc Krämer aus 1:3 erhöhen konnte.

Die erste Chance der Gastgeber nach der Pause wurde vom Schiedsrichter mit einem Elfmeter belohnt, wodurch die Laizer auf 2:3 verkürzen konnten. In der Folgezeit versäumte es der FVA den Sack mit seinen Kontern zuzumachen und die Gäste kamen immer stärker auf. In der 70. Minute musste man dann den 3:3-Ausgleichtreffer der Gastgeber hinnehmen. Bis zum Spielende gab es auf beiden Seiten eine Vielzahl von Chancen, die jedoch auf beiden Seiten nicht verwertet werden wurden.

Trotz des Punktgewinns sind die Verfolger an diesem Wochenende durch Siege ihrerseits wieder näher an den FVA herangerückt. Jetzt folgen 3 schwere Spiele zuhause gegen Bad Buchau und auswärts in Ebenweiler und Uttenweiler. In diesen Spielen muss auf jeden Fall gepunktet werden um die Verfolger aus Kirchen und Hettingen/Inneringen auf Distanz zu halten.

 ( 30 / 40 / 6)

Nächste Spiele:

Sa. 05.05.2012 ; 16:00 Uhr : FV Altshausen – SV Bad Buchau
Do. 10.05.2012 ; 18:45 Uhr : SV Ebenweiler - FV Altshausen
So. 13.05.2012 ; 15:00 Uhr : SV Uttenweiler - FV Altshausen