Mannschaftskoepfe 596
        +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

alt


Ausflug in die Allianzarena

Die Voraussetzungen für einen unvergesslichen Fußballtag waren bereits mit dem herrlichen Wetter am Ostersamstagmorgen gegeben. Ein ganzer Bus voll Jugendspieler und Spielerinnen des FVA mit einigen Erwachsenen machten sich auf den Weg nach München in die Allianzarena zum Spiel der Löwen gegen die SpVgg Greuther Fürth.

Nach einer reibungslosen Fahrt wurden die Plätze mit zum Teil großen Augen gesucht und in Beschlag genommen.

alt 

alt

Die Stars ließen auch nicht lange auf sich warten und kamen zum aufwärmen auf den Platz.

Jeder hielt natürlich sofort Ausschau nach Stefan Buck, die Nr. 17 der Löwen, der seine Fußballkarriere beim FVA startete. Auch sein damaliger Trainer war mit dabei und jeder war gespannt, wie er spielen würde und ob man ihn nach dem Spiel noch zu Gesicht bekommen würde.

alt

Das Spiel bot alles, was Fußball interessant macht. Es gab drei Treffer für die Löwen zu bejubeln, davon ein Elfmeter. Stefan bot ein tolles Spiel über die gesamte Zeit und verhinderte gekonnt ein fast Gegentor. Einer der Gegner wurde mit gelb-roter-Karte vom Platz gestellt und die Siegesshow der Löwen war sehr unterhaltsam.

Nach dem Spiel warteten alle geduldig, bis Stefan zum auslaufen nochmals auf dem Platz erschien um ihm zuzujubeln. Er hat dies dann auch freudestrahlend zur Kenntnis genommen, zurück gewunken und applaudiert.

alt

Zufrieden und begeistert kehrten alle zum Bus zurück und so machte man sich als letztes Fahrzeug vom Parkplatz auf den Heimweg, der Dank des souveränen Busfahrers und Initiators Sigge Fritzen wieder problemlos bewältigt wurde.

Dies war wieder einmal ein gelungener Ausflug zur Freude aller Beteiligten mit dem einhelligen Tenor: „Das müssen wir unbedingt bald mal wieder machen!“

Weitere tolle Fotos gibt es wie immer in der Bildergalerie!!!