Mannschaftskoepfe 596
        +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

Hohe Niederlage im Lokalderby

In Halbzeit eins konnte der FVA die Partie noch relativ offen gestalten. Die Hausherren konnten als einziges Erfolgerlebnis das 1:0 durch Julian Bechtle in der 20. Minute verbuchen.
In Halbzeit zwei verließen dann den FVA die Kräfte. Durch drei Tore von Martin Schmid (60. / 69. / 90.) und einem Treffer von Tobias Fritz (73.) zogen die Hausherren souverän auf 5:0 davon.
Der 5:1-Ehrentreffer in der Nachspielzeit durch Claudius König war das Einzige was der FVA in Halbzeit zwei auf der Habenseite verbuchen konnte.

 

Letztes Spiel:

Sa. 09.06.2018 ; 15:15 Uhr: FVA II – SV Fleischwangen