Mannschaftskoepfe 596
        +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

 

 

 

A-Junioren: SGM Ehingen – SGM Altshausen/Hoßkirch 3:1

 

Torschütze: Chris Butz

 

 

 

B-Junioren: SGM Hohentengen/Hundersingen – SGM Hoßkirch/Altshausen 2:3

 

 

 

C-Junioren: FV Altshausen – SGM Hoßkirch/Königseggwald  1:2

 

 

 

D9-Junioren: SGM Mengen/Ennetach – SGM Altshausen/Hoßkirch 5:1

 

Sowohl die D9- wie die D7 verloren ihre Spiele gegen die SGM Mengen/Ennetach, wobei beide Mannschaften die erste Hälfte mit jeweils 1:2 offen halten konnten. Ein frühes Tor nach dem Seitenwechsel im Spiel der D9 ließ jedoch keine Hoffnung mehr auf einen Punktgewinn zu.

 

Torschütze: Mathias Butz

D7-Junioren: SGM Altshausen/Hoßkirch - SGM Mengen/Ennetach 2:7

Die mit nur einem Auswechselspieler spielende D7 kämpfte aufopferungsvoll bis zum Schluss, auch als sich die Niederlage bereit deutlich abzeichnetet. Wenn auch die Gäste die bessere Mannschaft an diesem Tag war, fiel der Sieg doch viel zu hoch aus.

 

Torschütze: 2x Adrian Spechtholz

Nächste Spiele:

D9  26.04.2014 13:15  SGM Altshausen/​Hoßkirch - FV Bad Schussenried

D7  03.05.2014 12:00  SGM Ertingen/​Binzwangen II - SGM Altshausen/​Hoßkirch

 

E-Junioren: SGM Blönried / Ebersbach I  -  SGM Altshausen/Hoßkirch II     6 : 1

 

Zum zweiten Spiel fuhr unsere E2 nach Ebersbach zur dortigen E1. Insbesondere in der zweiten Hälfte ließen Kräfte und Konzentration nach. Trotz der erneuten Niederlage war die Leistungssteigerung im Vergleich zum ersten Spiel deutlich erkennbar.

Wir arbeiten weiter unverdrossen am ersten Sieg!

Tor: Amy Krall

 

FV Neufra SGM I  -  Altshausen/Hoßkirch I   3 : 3

 

Die Trauben in der zweiten Halbserie hängen deutlich höher als im vergangenen Jahr. Auch in Neufra mussten wir dies erkennen. Am Ende war der Punktgewinn als glücklich zu bezeichnen, weil Paul Löffler 2 Strafstöße und mehrere sehr gute Chancen des Gegners entschärfen konnte. Zum Schluss der Partie konnten wir durch zwei Tore von Marco Schmid einen Punkt mitnehmen.

Tore: Marco Schmid 2, Niklas Koss

 

 

 

 

 

A Juniorinnen

 

5.4.14    SGM Laiz/Krauchenwies/Gög- SGM Altshausen/Hosskirch 2:4 (2:1)

 

Wir starteten beim ersten Spiel in Laiz mit leichten Vorteilen, jedoch dauerte es nur

5 Minuten bis der Gegner Lea im Tor keine Chance lies und eine Ecke direkt zum 1:0 verwandelte. Kurz darauf, durch verschiedene Ungenauigkeiten, fiel das 2:0 für Laiz und die Niederlage schien fast schon festzustehen. Zumal Christel wenig später auf der Linie klären musste (24.). Die Laizer liessen keinen schönen Spielfluss zu und schlugen die Bälle aus der Abwehr heraus. Erst nach mehreren Umstellungen gelang unseren A- Mädchen einige Chancen, bis dann in der 32. Minute, nach einer Flanke von Fiona, Madita den Ball annahm und sich die Ecke zum 2:1 heraussuchte. Trotz einer guten Aktion von Sarah W.

in der 33. blieb es zur Halbzeit bei diesem Stand.

Die 2. Halbzeit gehörte dann jedoch unseren Mädels. Die ganze Abwehr um Vera liess kaum gegnerische Aktionen zu. Amelie schoss in der 55. Minute einen Freistoss auf Fiona, die dann den Ausgleich erzielte. Wiederum war es Amelie die eine Ecke so vors gegnerische Tor brachte, dass die Laizer sie selber zum 2:3 verlängerten. In der 61. Minute gelang Fiona sogar der 2:4 Endstand, durch ein satt verwandeltes Freistoss Tor.

Tore: Madita Schwerdt(32.), Fiona Hund(55. und 61.),

Amelie Sessler bzw. Eigentor Laiz (59.)

Es spielten:

Lea Stegmaier, Sarah Marquart, Vera Schöllhorn, Christina Weber, Jana Renz, Fiona Hund, Sarah Weber, Madita Schwerdt, Amelie Sessler, Rebecca App und Laura Renz

(prima Einstand, Laura!)

 

11.04.14    SGM Hoßkirch/Altshausen - SGM Riedlingen/Binzw/Ert/Neufra 1:1 (1:0)

Das erste Heimspiel in der Rückrunde  gegen einen starken Gegner aus Riedlingen endete mit einem Unentschieden. Die Heimmannschaft begann schwungvoll und konnte sich durch schöne Kombinationen gute Tormöglichkeiten erspielen. In der 28. Minute konnte sich Fiona Hund auf der linken Seite gekonnt durchsetzen und erzielte mit einem super Flachschuss aus spitzem Winkel die 1:0 Führung. Die Gäste setzten alles daran den Ausgleich zu erzielen, scheiterten jedoch an der starken Torfrau Tanja Rimmele und am Pfosten oder Querlatte.
In der zweiten Halbzeit bemühte sich die Heimmannschaft, die Führung auszubauen, hatte aber gegen einen stärker werdenden Gegner kein Glück im Abschluss. Kurz vor Spielende mussten die Gastgeber im Anschluss an einen Eckball durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr den Ausgleich doch noch hinnehmen.
Nichtsdestotrotz ist dieser Punktgewinn als Erfolg zu werten, da in den letzten Jahren gegen Riedlingen immer deutlich verloren wurde.


Es spielten:

Tanja Rimmele,  Lea Stegmaier, Sarah und Hannah Marquart, Christina Weber, Vera Schöllhorn, Franziska Pippig, Jana Renz, Fiona Hund, Madita Schwerdt, Rebecca App


Nächstes Spiel: erst wieder am 4.5. auswärts in Reinstetten.

 

 

 

 

 

 

 

 

C-Juniorinnen:

SGM Altshausen/Hoßkirch - SGM Ertingen/Binzw./Neufra/Riedl.  2:0 (0:0)

Sieg zum Saisonstart in der Leistungsstaffel

Die C-Juniorinnen erwarteten zum Saisonstart eine starke Mannschaft aus Ertingen. Mit einigen kleinen Umstellungen der taktischen Ausrichtung in der Startformation konnte der Offensivdruck der Gäste von Beginn an unterdrückt werden und die Gäste bis zur 25. Minute vom eigenen Gehäuse weggehalten werden. Die SGM Hoßkirch/Altshausen erspielten sich in dieser Zeit einige Torchancen, waren aber im Abschluss zu ungenau. Nach einer knappen halben Stunde dann plötzlich Aufregung im eigenen Strafraum. Nach einer unglücklichen Abwehraktion trafen die Ertinger Mädchen den Pfosten. Das Spiel war jetzt bis zur Pause ausgeglichen.

Auch nach der Pause machte Altshausen das Spiel und Ertingen konterte immer wieder gefährlich. Bei einem der Konter hatten die Altshauser Mädels wieder Glück, als der Ball erneut vom Pfosten ins Feld zurücksprang. Auch Ertingen hatte Glück, als der Schiedsrichter ein klares Handspiel übersah und nicht auf Elfmeter entschied. In der letzten viertel Stunde drängten die SGM H/A Mädels auf die Entscheidung. Zunächst scheiterte Sina noch an der starken Torhüterin von Ertingen, die sich leider bei dieser Aktion verletzte. Wir wünschen gute Besserung. In der 63. Minute dann das erlösende 1:0 durch Mia. Nach einem schönen Pass aus dem linken Halbfeld durch Loreen konnte sich Mia im Zentrum durchsetzen und aus 10 m abschließen. In der 66. Minute dann die Entscheidung. Nach einem Fehlpass der Ertinger war Mia mit einem Schuss aus 20 m zum 2:0 erfolgreich.


Es spielten:

Elena Zehrer, Elena Martin, Laura Renz, Britta Rehberger, Mia Schwerdt (2), Irina Wohlwender, Sina Endres, Loreen Obert, Selina Schmid, Theresa Hügler,

Selina Gebhart, Emily Reimer, Nadine Kiessling

 

D-Juniorinnen: 12.04. 2014   FV Weithart - SGM Altshausen/Hoßkirch          5 : 1

 

In einer vom Anpfiff weg intensiven Partie arbeitete sich die SGM in den ersten Minuten ein leichtes optisches Übergewicht heraus. Folgerichtig ging die SGM mit einem glänzend vorgetragenen Angriff in Führung: Spielführerin Alena Germann schickt mit einem Geniestreich Stürmerin Nele Rauch, die im Laufduell die gegnerische Abwehr stehen lässt und aus spitzen Winkel zum 0:1 einschießt. Nur wenige Minuten darauf folgte allerdings die Antwort des FV Weithart zum 1:1. Noch vor der Pause gelang es der Heimmannschaft, ein etwas glückliches 2:1 zu erzielen, nachdem die SGM in den Minuten vor der Halbzeit anfing zu schwimmen.

Auch in der zweiten Hälfte gelang es der SGM nur noch wenige Male, entscheidend vors gegnerische Tor zu kommen. Im Gegenzug erhöhten die Gastgeber erst auf 3:1 und 4:1, bevor sie nach vielen vereitelten Chancen noch zum 5:1 kamen.

Die SGM spielte mit:

Amann, M., Engel, M., Germann, A., Legesse, B., Rauch, N., Reitter, K., Rudow, J.,

Rudow, R., Steuer, S., Weiskopf, F.

 

Spielvorschau:

A-Junioren: Freitag, 25.4.      SGM Altshausen/Hoßkirch – Ebersbach  18.30Uhr (Altshausen)

C-Junioren: Samstag, 26.4    Ertingen – FV Altshausen   14.45Uhr (Ertingen)

D-Junioren: D9  26.04  SGM Altshausen/​Hoßkirch - FV Bad Schussenried 13.15Uhr

D7  03.05  SGM Ertingen/​Binzwangen II - SGM Altshausen/​Hoßkirch  12.00Uhr