fv sportfreunde altshausen 484929 2         +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

Eine Bitte an Alle: Linus Koss hat vor 14 Tagen beim Heimspiel der 1. Mannschaft seine nagelneuen Torwarthandschuhe (blau, adidas) liegen gelassen. Sollte sie jemand gefunden haben, wäre er überglücklich, wenn sie im Sportheim abgegeben würden, es war ein Einschulungsgeschenk!

Jetzt aber zu den Spielberichten.....

FVA Jugend aktuell:

A-Jugend: SGM Fleischwangen – FVA 4:1


B-Jugend: SGM Ebenweiler – FVA 1:1 (1:0)

Hoch motiviert und mit dem kompletten Kader ging es zum Derby nach Ebenweiler.

In einer sehr fairen und äußerst spannenden Partie erwischte der FVA den besseren Start und hatte schon in den ersten Minuten riesige Chancen zur Führung. Im Laufe der ersten Halbzeit ließ sich der FVA das Spiel mehr und mehr aus der Hand nehmen und die SGM Ebenweiler kam besser ins Match. Die größeren Torchancen gab es allerdings für unsere Jungs, doch wie schon in den letzten Wochen wollte der Ball einfach nicht ins Tor. So war es dann das Team aus Ebenweiler, das nach einem Eckball zur 1:0 Führung einschießen konnte. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeitpause. Nach kritischen Worten in der Pause startete der FVA wie ausgewechselt in die zweite Halbzeit. Es war von nun an ein Spiel auf ein Tor, angetrieben von David Kiem und Markus Kaufmann wurde jetzt Angriff auf Angriff eingeleitet, sodass vor allem der agile Christopher Butz immer wieder gefährlich in Szene gesetzt wurde. Chris Butz war es dann schließlich auch, der in der 60. Minute den hochverdienten und längst überfälligen Ausgleich erzielen konnte. Der FVA drängte nun auf den Sieg, denn dieses Spiel wollte man unbedingt gewinnen. Leider wurden zahlreiche Torchancen vergeben, was an diesem Tag vor allem am überragenden Ebenweiler Torhüter lag, der etliche Chancen vereiteln konnte. Dadurch blieb es beim 1:1 Unentschieden.

Unsere B-Jugend holt den ersten Punkt und ist weiterhin auf dem richtigen Weg. Nun gilt es gegen die SGM Weithart am kommenden Donnerstag den ersten Saisonsieg einzufahren.

Die B-Jugend spielte mit folgender Aufstellung:

Sven Fritzen – Matthias Raisle, David Kiem, Tinus Maurer – Lukas Wurth (Jonathan Sigmund), Markus Kaufmann, Lukas Stocker (Max Hugger) – Martin Funk – Christopher Butz, Fabian Hund, Patrick Hugger – Ewald Gräfenstein, Axel Steinmann


C-Jugend: SGM FVA – SGM Hohentengen 4:1

Tore: Niklas Endres, David Ribbehege 2, Eric Frank

Am vierten Spieltag traf unsere Spielgemeinschaft zuhause auf Hohentengen. Beide Teams machten das Spiel bis zur Halbzeit spannend. Direkt nach der Pause trafen Niklas Endres und David Ribbehege. Diese beiden Tore wurden jeweils durch sehenswerte Spielzüge herausgespielt. Durch das zwischenzeitliche Anschlusstor ließen sich unsere Spieler nicht aufhalten. Weitere Konter folgten und daraus resultierten die Tore durch Eric Frank und David Ribbehege, der erneut zuschlug. Weiter so!

Die C-Jugend spielte mit folgender Aufstellung:

Ricco Gelder, Benjamin Sigloch, Matthias Engel, Moritz Haag, Jan Michel, Silas Öczelik, Felix Mattmann, Andre Bittlingmaier, Benedikt Osswald, David Ribbehege, Alexander Müller, Niklas Endres, Eric Frank, Hannes Bodenmüller, Max Trolliet


D-Jugend: FVA – SGM Ostrach 3:12

Tore: Felix Heni, Pascal Ulrich, Benni Sigmund

Leider chancenlos aber mit wieder gefundenem Kampfgeist ging dieses Spiel verloren. Da konnte  auch der leckere Tee zur Halbzeitpause nicht helfen, aber trotzdem Danke an die Spender.


D-Juniorinnen: SGM FVA – SG Schwarzachtal 1:6

Tor: Marie Kaufmann

Nach Vorlage von Selina Gebhardt konnte Marie Kaufmann das einzige Tor in diesem Spiel erzielen. Leider gab es zu viele Fehler in der eigenen Mannschaft, die den dadurch schnell anwachsenden Rückstand nicht mehr aufholen ließen. Kopf hoch und fleißig weiter trainieren!


E-Jugend: SV Hoßkirch - FVA I 1:6

Tore: Nico Fink 3, Jakob Steinhauser 1, Simon Rimmele 1, Matthias Butz 1

Den ersten, verdienten Sieg der Saison fuhr die E1 in Hoßkirch ein. Die Jungs zeigten von Beginn an eine sehr gute Leistung. Allein die Tore blieben zunächst aus.

Man geriet sogar durch den ersten Angriff der Hoßkircher in Rückstand. Nico Fink glich noch vor der Halbzeit mit einem abgefälschten Eckball aus. Nach der Halbzeit wurden weiter die Stärken ausgespielt. Dennis Fischer schoss einen gefährlichen Freistoß aufs Tor, den Jakob Steinhauser nur noch verlängern musste. Danach verwandelte Nico Fink einen Freistoß direkt. Simon Rimmele, Matze Butz und wiederum Nico Fink stellten den Endstand von 6:1 her. Der Sieg war auch in dieser Höhe verdient, da die komplette Mannschaft die beste Saisonleistung abgeliefert hat. Man hat sich offenbar eingespielt in der „älteren“ Spielklasse. Weiter so, die Leistungskurve zeigt deutlich nach oben.

E-Jugend: SV Dürmentingen II - FVA II 7:3

Tore: Dennis Fischer 2, Thomas Reutter 1

Trotz der recht deutlichen Niederlage spielte die E2 insgesamt einen tollen Fußball. Man zeigte schöne Kombinationen und hohen läuferischen Einsatz, der zur 2:3 Halbzeitführung genutzt werden konnte. Florian Feßler, als bester Mann an diesem Tag, verhinderte mit tollen Paraden weitere Tore. Doch auch er konnte letztendlich die Niederlage nicht verhindern, da seine Mitspieler dem hohen Einsatz der ersten Hälfte Tribut zollen mussten und so die bessere Kondition der Dürmentinger das Spiel entschied.


F-Jugend: Spieltag in Hoßkirch

FVA I : Wilhelmsdorf / Riedhausen / Zussdorf  9:0
Tore: Josef König 6 , Marco Schmid 3
FVA I : Fleischwangen / Ebenweiler 9:2
Tore: Josef König 5 , Marco Schmid 4
Die fast komplette F1 spielte hervorragend auf und lies den Gegnern keine Chance. Ein besonderes Lob gehört unseren Jüngsten, Emre Solmaz , Christian Reutter, Emma Steinhauser und Paul Löffler ( Ersatztorwart ), die sich mit sehr großem Einsatz ins Spiel einfügten. Macht weiter so.
FVA II : SV Bolstern 5:7
Tore: Niklas Koss 5
FVA II : FV Bad Schussenried I 1:9
Tor: Niklas Koss
Gute Zeiten, schlechte Zeiten. Einer unglücklichen Niederlage gegen Bolstern, folgte eine umso Klarere gegen Schussenried I. Dennoch gebührt der Mannschaft ein großes Lob, sie hat nie aufgesteckt.


Vorschau:

Donnerstag, 13.10.2011

B-Jugend: FVA – SGM Weithart 19:00 Uhr


Freitag, 14.10.2011

D-Juniorinnen: FV Bad Saulgau – SGM FVA/Hoßkirch 17:30 Uhr


Samstag, 15.10.2011

A-Juniorinnen: FVA – FV Fulgenstadt 15:00 Uhr

C-Juniorinnen: SGM FVA/Hoßkirch – SG Schwarzachtal II 13:30 Uhr

D-Jugend: FV Bad Schussenried – FVA 12:45 Uhr

E-Jugend: FVA I – SV Bolstern 11:45 Uhr

FVA II spielfrei

F-Jugend: Spieltag in Bad Schussenried ab 10:00 Uhr


Sonntag, 16.10.2011

C-Jugend: FV Fulgenstadt – SGM FVA /Hoßkirch 11:00 Uhr