Mannschaftskoepfe 596
        +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

1. Mannschaft (Bezirkspokal): TSV Riedlingen - FV Altshausen I 5:2

Geschrieben von Pressewart.

Pokalaus beim Kreisligisten

Gegen einen hochmotivierten Kreisligisten verlor der FVA am Donnerstagabend in Riedlingen mit 5:2 und schied damit im Viertelfinale aus dem Bezirkspokal aus.
Die Gastgeber waren von Beginn an die aggressivere und bessere Mannschaft. Der FVA leistete wich wie schon in den vergangenen Wochen eine schwache erste Hälfte und konnte froh sein, nur mit einem 0:1-Rückstand in die Halbzeit zu gehen. Für die Riedlinger markierte Fabian Ragg in der 33. Minute den Führungstreffer. Nach der Halbzeitpause kam der FVA besser aus der Kabine und glich nach zwei Minuten durch ein Tor von Patrick Hugger auf 1:1 aus. Die Gastgeber zeigten sich davon jedoch unbeeindruckt und nach wenigen Minuten traf Dennis Retunsky zum 2:1 (50.). Nach diesem Treffer vergab der FVA einige Chancen und wurde in der Folgezeit dafür von den Riedlingern bestraft. Durch einen Doppelpack von Dennis Altergot (64./67.) erhöhte man auf 4:1. Durch einen verwandelten Foulelfmeter von Marc Krämer (82.) verkürzte der FVA nochmals auf 4:2, aber nur wenige Minuten später stellte Pascal Schoppenhauer mit seinem Treffer zum 5:2 (85.) den 3-Tore-Abstand wieder her.

Nächste Spiele:

So. 08.04.2018 ; 15:00 Uhr: FVA I – FC Mengen I
Sa. 14.04.2018 ; 16:30 Uhr: FV Neufra  FVA I