Mannschaftskoepfe 596
        +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

Dreierpack von Marc Krämer beschert Auswärtssieg

Der FVA war in Laiz von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft. Wie schon in den vielen Spielen zuvor gelang es nicht, diese spielerische Überlegenheit in eine komfortable Führung umzuwandeln. So blieb zur Halbzeit nur die 0:1-Führung, die FVA-Torjäger Marc Krämer in der 23. Minute erzielen konnte.

Unmittelbar nach der Pause hatten die Gastgeber ihre beste Phase im gesamten Spiel. Dies hatte zur Folge, dass den Laizern kurz nach Wiederanpfiff durch Partick Nowak der 1:1-Ausgleich gelang. Der FVA brauchte einige Zeit, um die spielerische Dominanz der ersten Hälfte wieder zu erreichen. In der 66. Minute gelang dann Marc Krämer mit seinem 2. Tor die 1:2-Führung. Acht Minuten vor Schluss entschied Marvin Igel mit einem sehenswerten Freistoßtor zum 1:3 die Partie endgültig. Eine Minute später erhöhte dann Marc Krämer mit seinem dritten Treffer zum hochverdienten 1:4-Endstand.

Nächste Spiele:

Sa. 25.11.2017 ; 14:30 Uhr: TSG Rottenacker - FVA I
Sa. 02.12.2017 ; 14:30 Uhr: SV Sigmaringen - FVA I