fv sportfreunde altshausen 484929 2         +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

Remis im Lokalderby

Wenige Tage nach der Trennung von ihrem Trainer gingen die Gastgeber hochmotiviert in die Partie. Bereits nach sieben Minuten traf Fabian Beckert zum 1:0. Beim FVA lief in der Anfangsphase nicht viel zusammen und musste sich nach der 1. Hälfte bei Torhüter Sven Fritzen bedanken, der einen höheren Rückstand mehrmals verhinderte. Ein kapitaler Abwehrfehler der Hohentengener Hintermannschaft ermöglicht Marc Krämer in der 17. Minute den 1:1-Ausgleich. Die Antwort der Gastgeber folgte prompt und durch Kai Remensperger ging Hohentengen wieder mit 2:1 in Führung (20.).

Nach der Pause drückten die Gastgeber weiter auf das Altshauser Tor. Zweimal stand nur der Pfosten einem höheren Rückstand im Weg. Nur langsam konnte der FVA sich aus der Umklammerung befreien. Martin Funk gelang in der 72. Minute mit einem Schuss aus 18m der etwas glückliche Ausgleich.

Nächste Spiele:

Mi. 02.05.2018 ; 18:45 Uhr: SV Sigmaringen - FVA I
So. 06.05.2018 ; 15:00 Uhr: FVA I – FV Schelklingen-Hausen
So. 13.05.2018 ; 15:00 Uhr: SG Altheim – FVA I