fv sportfreunde altshausen 484929 2         +++   gemeinsam kämpfen   +++   gemeinsam siegen   +++   gemeinsam feiern   +++      

Dringend notwendiger Sieg

Einen Traumstart erwischte der FVA in diesem wichtigen Spiel. Bereits in der ersten Minute erzielte Patrick Hugger das 1:0 für den FVA. Die Gäste brauchten einige Zeit um den frühen Rückstand zu verdauen. In der Anfangsphase hatte der FVA weitere Torchancen um die Führung höher auszubauen, jedoch noch wollten die Tore nicht fallen. Trotz der roten Karte für Lukas Maurer in der 33. Minuten bestimmten dann die Gäste in Unterzahl bis zur Pause die Partie.

Nach dem Seitenwechsel nutzten die Gäste ihre erste Torchance und Pascal Volz glich zum 1:1 aus (48.). Der FVA kämpfte sich in die Partie zurück und Bastian Scheffold erzielte in der 67. Minute das wichtige 2:1. Die Gäste gaben ich aber noch nicht geschlagen und waren weiter torgefährlich. In der Schlussphase erhöhte dann Maximilian Raisle per Kopf auf 3:1 (84.). Wenige Minuten später brachte dann das 4:1 durch Marvin Igel nach einer Ecke die Vorentscheidung (87.). Die Gäste verkürzten zwar noch durch Johannes Jäggle auf 4:2 (88.), aber die Partie war zu diesem Zeitpunkt bereits entschieden.

Nächste Spiele:

So. 03.06.2018 ; 15:00 Uhr: FV Bad Saulgau I - FVA I
Sa. 09.06.2018 ; 17:00 Uhr: FVA I - FC Laiz


2. Mannschaft:

Mi. 30.05.2018 ; 19:00 Uhr: FVA II – SV Hoßkirch
So. 03.06.2018 ; 13:15 Uhr: SGM Hochberg/Bad Saulgau - FVA II
Sa. 09.06.2018 ; 15:15 Uhr: FVA II – SV Fleischwangen